Laptop handy abhören

Bild: ymgerman, Shutterstock. Es brauchte nur eine einzige SMS und die Abhöraktion beginnt. Während ich mit einem Freund in einer Berliner Bar sitze, belauscht uns ein Überwacher im fast 6.

Handy-Abhören für jedermann ab 35 Euro

Die Textnachricht hat das Mikrofon meines Smartphones aktiviert und das Gerät in eine mobile Wanze verwandelt, die ich nun mit mir herumtrage. Seit mehreren Jahren hat sich ein weitgehend unregulierter Markt entwickelt, auf dem jeder für wenige hundert Euro Spyware-Tools kaufen kann — heimtückische Programme, die fremde Computer und Mobiltelefone ausspionieren. Als forensischer Ermittler hat der Präsident der Privatdetektei Cyber Diligence bereits in rund zwei Dutzend Fällen recherchiert, in denen solch kommerzielle Spionage-Software eine Rolle spielte.

Andere wissen etwas, was sie nicht wissen können

Demirkaya hat auch schon von Fällen gehört, in denen eine Anwaltskanzlei mit Hilfe von Spyware geheime Informationen einer anderen Kanzlei gestohlen haben soll. Am häufigsten werden die Programme von eifersüchtige Partnern, geschäftlichen Konkurrenten oder Privatermittlern genutzt. Mir allerdings geht es darum, mich selbst mit einem solchen Programm zu tracken und überwachen zu lassen — um zu verstehen, wie mächtig diese Form von Malware wirklich sein kann.

Das Unternehmen selbst gibt an, mit ihren Produkten vor allem Privatdetektive versorgen zu wollen, tatsächlich kann dort aber jeder bestellen.

Lauschangriff: So leicht kann jeder Ihr Handy abhören! - Handy - efcortuitu.tk

Nicht nur das: Auch der Inhalt der eingehenden und ausgehenden Anrufe kann mitgeschnitten werden. Alle gesammelten Informationen werden dann an eine vom Überwacher hinterlegte E-Mail-Adresse geschickt.


  • So einfach ist es, mit 160 Euro ein fremdes Handy auszuspionieren.
  • Family Link: Dank Google-App können Eltern nun ihre Kinder überwachen!
  • handy passwort knacken samsung galaxy note 8.
  • handy ortung polizei wann.

Die Daten können dabei einmal pro Tag oder einmal pro Stunde übertragen werden — und in allen möglichen Intervallen dazwischen, ganz so wie es sich der Überwacher wünscht. Mein Experiment beginnt mit einer E-Mail des Herstellers, die ich schon kurz nach meiner Bestellung erhalte. Innerhalb weniger Minuten ist die Malware auf dem Zieltelefon heruntergeladen. Jetzt brauche ich lediglich kurzzeitig einen physischen Zugriff auf das Gerät: Ich muss eine Android-Sicherheitseinstellung abschalten, den Bestätigungscode der Software eingeben — und schon kann die Spionageaktion beginnen.

Wenn ich es darauf anlegen würde, könnte ich das Programm in Sekundenschnelle einrichten. Gelegenheiten dazu bietet fast jeder Smartphone-Nutzer im Alltag. Es kann zum Beispiel reichen, wenn jemand in der Bar sein Handy kurz auf dem Tisch liegen lässt. Sie alle benutzen Smartphones.

Und diese Smartphones verraten, was die Frauen nicht verraten. Bitte aktivieren Sie Javascript, um die Seite zu nutzen oder wechseln Sie zu wap2. Generell ist es kinderleicht, Handys abzuhören. Laptop, Kabel und ein altes Handy — mehr wird nicht benötigt.

Is Google always listening: Live Test

Es ist eines von rund 15 Geräten, mit denen die Verbindung eines anderen Handys zum Sendemast abgehört werden kann. Achtung: Die unbefugte Nutzung ist illegal.

Räume abhören

Wenn sogar das Sicherheitshandy der Kanzlerin abgehört wird, wie ist es dann mit meinem Telefon? BILD sagt, wie Sie sich schützen. Tatsächlich: Das Handy fängt das Gespräch auf, der Laptop kann es aufzeichnen und sofort entschlüsseln. Man kann jedes Wort hören, jede SMS lesen.

ÖSTERREICH-Test

Das Ganze hat nur ein paar Minuten gedauert. Das Gerät belauscht die Verbindung zwischen abgehörtem Handy und Sendemast. Doch nun scheint das gute Verhältnis in diplomatischen Trümmern zu liegen. Der amerikanische Super-Geheimdienst unterhält in Deutschland womöglich mehrere Standorte und Horchposten.

Lesen Sie wo. Im Netz entlädt sich Häme und Spott.